Aktionstermine

Der Umweltschutztag in Mittelfranken findet immer am letzten Samstag im Oktober statt, dieses Jahr am Samstag, den 26. Oktober 2019. Deshalb ergeht an alle Mitglieder die eindringliche Bitte daran teilzunehmen. Aufgrund der umfangreichen Arbeitseinsätze (Abfischen, Besatzmaßnahmen usw.) an den Vereinsgewässern, ist dies einer der Pflichtarbeitsdienste für alle aktiven Mitglieder !

Für die laufend anfallenden Pflegearbeiten haben die Gewässerbetreuer der Weiheranlagen einmal im Monat einen Arbeitseinsatz an einem der Samstagvormittage festgelegt. Diese sind nachfolgend aufgeführt.

 

Arbeitsdienste

Maußner Weiher

Für das Gewässerteam ist an folgenden Samstagen in diesem Jahr ein Arbeitseinsatz vorgesehen. Es handelt sich im einzelnen um folgende Termine:

  • im April, 6.04.2019
  • im Mai, 25.05.2019
  • im Juni 22.06.2019
  • im Juli, 27.07.2019
  • im Oktober, 26.10.2019 (Umweltschutztag MFR)

Ich bitte diejenigen Mitglieder um rechtzeitige telefonische Benachrichtigung (Telefonnummer siehe Manta-Echo), wenn sie am jeweiligen Termin nicht am Arbeitsdienst teilnehmen können, damit ich die anstehenden Arbeiten entsprechend planen kann.

Der Gew.Betreuer, Franz Kipper

Hausweiher klein - Aufzuchtweiher

Abfischen des Aufzuchtweihers

Im November wird der kleine Hausweiher (Zuchtweiher) abgefischt. Der Zeitpunkt des Abfischens richtet sich danach, wann unser Nachbar, die Fischzucht Jakob, den Weiher ober uns abfischt. Nachdem deswegen der Angelweiher abgesenkt werden muss, nutzen wir diese Möglichkeit mit. Wir treffen uns wie gewohnt gegen 8 Uhr am Gewässer und sind sehr gespannt was uns erwartet. Sobald der Termin feststeht, wird er nachgereicht.

Der Gewässerwart, Willi Roppelt

Oberndorfer Weiher

Arbeitshilfe an der Weiheranlage

Die Weiheranlage in Oberndorf wird wegen der Aufzuchtweiher durch Sretko Tadic und Willi Roppelt betreut. Außerdem ist dort das Angeln als Gastfischer möglich. Deswegen wird zusätzlich durch einen Fischereiaufseher kontrolliert.

Alle aktiven Mitglieder, die an den Arbeitseinsätzen am Samstag aus beruflichen Gründen verhindert sind , sollten sich für einen individuellen Einsatz mit dem Gewässerbetreuer, Sretko Tadic, in Verbindung setzen. Er ist mindestens einmal an einem der Wochentage am Gewässer und kann je nach geplanter Tätigkeit auch Mithilfe gebrauchen. Darum kann jeder die geforderten drei Arbeitdienste des Jahres auch stundenweise dort ableisten. Es werden Datum und Zeit der Anwesenheit notiert und am Jahresende dem Gewässervorstand Silviu vorgelegt.

Abfischen Oberndorfer Aufzuchtweiher

Am Samstag, 12. Oktober um 8 Uhr ist geplant den kleinen Aufzuchtweiher abzufischen, am Samstag, 26. Oktober ebenfalls 8 Uhr wird der große Aufzuchtweiher abgefischt.

Ich bitte alle Teammitglieder um ihr erscheinen. Sollte jemand verhindert sein, bitte ich darum, mich zu verständigen (Telefonnummer siehe Manta-Echo).

Der Gewässerwart, Willi Roppelt