Aktionstermine

Der Umweltschutztag in Mittelfranken findet immer am letzten Samstag im Oktober statt, dieses Jahr am Samstag, den 26. Oktober 2019. Deshalb ergeht an alle Mitglieder die eindringliche Bitte daran teilzunehmen. Aufgrund der umfangreichen Arbeitseinsätze (Abfischen, Besatzmaßnahmen usw.) an den Vereinsgewässern, ist dies einer der Pflichtarbeitsdienste für alle aktiven Mitglieder !

Für die laufend anfallenden Pflegearbeiten haben die Gewässerbetreuer der Weiheranlagen einmal im Monat einen Arbeitseinsatz an einem der Samstagvormittage festgelegt. Diese sind nachfolgend aufgeführt.

 

Arbeitsdienste

Maußner Weiher

Für das Gewässerteam ist an folgenden Samstagen in diesem Jahr ein Arbeitseinsatz vorgesehen. Es handelt sich im einzelnen um folgende Termine:

  • im April, 6.04.2019
  • im Mai, 25.05.2019
  • im Juni 22.06.2019
  • im Juli, 27.07.2019
  • im Oktober, 26.10.2019 (Umweltschutztag MFR)

Ich bitte diejenigen Mitglieder um rechtzeitige telefonische Benachrichtigung (Telefonnummer siehe Manta-Echo), wenn sie am jeweiligen Termin nicht am Arbeitsdienst teilnehmen können, damit ich die anstehenden Arbeiten entsprechend planen kann.

Der Gew.Betreuer, Franz Kipper

Manta Weiher

Wechsel beim Gewässerbetreuer:

Der bisherige Gewässerbetreuer, Lutz Frei, hat zum Anfang des Jahres schriftlich sein Ehrenamt aus persönlichen und auch gesundheitlichen Gründen, niederlegen müssen. Wir bedauern das sehr. Der Vorstand hat Ihm für die vielen Jahre seiner Mitarbeit gedankt und wünscht Lutz für die Zukunft alles Gute.

Es hat einige Zeit gedauert, aber wir haben nun die Zusage von unserem Mitglied, Herrn Hanih Josef, bekommen, dass er die Betreuung der Manta-Weiher ab sofort übernimmt. Das Arbeitsteam wird zunächst telefonisch angefordert, Josef Hanih erhält in der Übergangszeit die notwendige Unterstützung direkt von Silviu, unserem Gewässervorstand. Wer von den Mithelfern des Arbeitsteams näheres wissen möchte (Termine etc.), bitten wir um direkte Kontaktaufnahme mit Silviu.

Sobald Josef Hanih die Führung alleine übernehmen kann, wird an dieser Stelle wieder berichtet.

Oberndorfer Weiher

Arbeitshilfe an der Weiheranlage

Die Weiheranlage in Oberndorf wird wegen der Aufzuchtweiher durch Sretko Tadic und Willi Roppelt betreut. Außerdem ist dort das Angeln als Gastfischer möglich. Deswegen wird zusätzlich durch einen Fischereiaufseher kontrolliert.

Alle aktiven Mitglieder, die an den Arbeitseinsätzen am Samstag aus beruflichen Gründen verhindert sind , sollten sich für einen individuellen Einsatz mit dem Gewässerbetreuer, Sretko Tadic, in Verbindung setzen. Er ist mindestens einmal an einem der Wochentage am Gewässer und kann je nach geplanter Tätigkeit auch Mithilfe gebrauchen. Darum kann jeder die geforderten drei Arbeitdienste des Jahres auch stundenweise dort ableisten. Es werden Datum und Zeit der Anwesenheit notiert und am Jahresende dem Gewässervorstand Silviu vorgelegt.